Was wäre eine Kirche ohne Orgel? 

Sie ist tragendes Instrument für die Begleitung des Gemeindegesangs. Ihr Klang prägt das Erlebnis der vielgestaltigen Liturgien.

Die Basilika St. Lorenz in Kempten lädt als herausragendes Kirchenbauwerk zahlreiche Gläubige und Interessierte zum Besuch ein: zu Gottesdiensten, zur Besichtigung, zu Konzerten. Viele Menschen kommen durch die Orgelmusik in Beziehung zu einer Kirche. Die Kunst vermag die Herzen für die Dimension des Schönen, Zweckfreien, Göttlichen zu öffnen.

Wir haben in St. Lorenz mit Benedikt Bonelli einen hervorragenden Kirchenmusiker und Organisten, der über das liturgische Programm hinaus selbst Konzerte gibt und internationale Künstler zu Konzerten einlädt. Die Basilika verfügt über drei gut aussehende Orgeln, deren „Innenleben" jedoch dringend sanierungsbedürftig ist. Schadhaftes muss ersetzt, schlecht Zusammenpassendes muss neu konzipiert werden. Die musikalischen Möglichkeiten sollen so erweitert werden, dass das Klangerlebnis den verheißungsvollen Orgelprospekten entspricht.

Obwohl auch andere große Aufgaben anstehen, wollen wir ein großes Orgelprojekt wagen. Wir tun dies in der Verantwortung für kommende Jahrhunderte, in denen Menschen in der Basilika St. Lorenz nicht nur den göttlichen Glanz aufleuchten sehen, sondern auch einen Vorgeschmack der himmlischen Musik hören sollen. Möglich wird das nur werden, wenn Sie mit großen und kleinen Spenden in die Zukunft von Glaube und Kunst in St. Lorenz investieren: zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen!


Dr. Bernhard Ehler Pfarrer
Pfarrer